Veröffentlicht am 03 Dezember 2016 14:26 - Platten, Blues

The Rolling Stones - Blue And Lonesome

The Rolling Stones - Blue And Lonesome
Als irgendwann mal in den Medien die Bemerkung auftauchte, Jack White wolle mit den Rolling Stones ein Bluesalbum produzieren, da war meine spontane Bemerkung: Genau dieses Album möchte ich von den Stones noch hören. Dann können sie guten Gewissens in Ruhestand gehen. Zwar nicht Jack White sondern Don Was produzierte das neueste Studio-Album der Urgroßväter des britischen Rhythm & Blues. Doch es ist wirklich ein Bluesalbum geworden mit Songs der Heroen der einst als Bluesband angetretenen alten Herren des Rock.

Von den ersten Takten von "Just Your Fool" an ist eines klar: hier spielt eine Band, die einfach Spaß hat an...

Veröffentlicht am 02 Dezember 2016 12:05 - Platten, Blues, Rock/Pop

Popa Chubby - The Catfish

Popa Chubby - The Catfish
Bluesrock braucht natürlich eine nahe am Wahnsinn spielende Gitarre, treibende Rhythmen und gewaltige Stimmen. Doch am besten ist Bluesrock dann, wenn er sich über die Grenzen hinweg bewegt und andere Stile aufnimmt und vereinnahmt. Das zeigt Popa Chubby hervorragend auf seinem 2016er Album The Catfish. Hier wildert der New Yorker auch mal bei Funk, Jazz und sogar Ska ohne dass es jemals aufgesetzt klingen würde.

"Motorhead Saved My Life" - schon allein dieses Songs wegen kommt man am neuen Album von Popa Chubby nicht vorbei....

Veröffentlicht am 02 Dezember 2016 11:22 - Platten, Blues, Soul

Van Morrison - Keep Me Singing

Van Morrison - Keep Me Singing
Von einigen der einprägsamsten Stimmen der Musik haben wir Abschied nehmen müssen im Jahr 2016. Doch es gibt noch einige, an denen man sich immer noch und immer wieder erfreuen kann. Auch mit 71 Jahren ist Van Morrison noch einer der großartigsten Sänger zwischen Soul, Blues und Jazz. Und mit "Keep Me Singing" hat er ein Album mit Songs eines alterweisen Barden veröffentlicht, dass einfach nur zeitlos schön genannt werden kann.
Einer der Kollegen schrieb, Van Morrison würde jetzt die Songs schreiben, die Rod Steward demnächst singen...

Veröffentlicht am 25 Oktober 2016 16:17 - Belletristik

Schreiben mit der nackten Faust

Schreiben mit der  nackten Faust
Das bescheidene Projekt Nietzsches, alle Werte umzuwerten, findet seinen Ausdruck in vielen Büchern seines Oeuvres, nur ist jener Ausdruck auch stets ein anderer; die „Götzendämmerung“ trägt beispielsweise den Untertitel: „Wie man mit dem Hammer philosophiert.“ – also kein vorsichtiges herumoperieren mit subtilen Andeutungen und hintergründigen Analogien. Wenn Nietzsche mit dem Hammer philosophiert, dann schreibt der Gegenwartsautor Jürgen Landt unter Verzicht auf Kulturinstrumente wie de Hammer, mit der nackten Faust, die er sich und dem Leser unermüdlich entgegenhält und sogar hin und wieder in einen geballten Schlag von ihr ausgehen lässt.

In dem neu erschienen Buch, das den Titel „alles ist noch zu begreifen“ trägt, sind Texte vereint, die man...

Veröffentlicht am 13 Oktober 2016 12:37 - Musik, Feuilleton

Dylan und Zivilverteidigung (1987)

Dylan und Zivilverteidigung (1987)
1987 spielte Bob Dylan mit Tom Petty in Ostberlin. Für Fans aus der DDR ein unwahrscheinliches Ereignis. Für Dylan wahrscheinlich nur ein Konzert unter vielen. Hinterher gab es verschiedene Meinungen über seinen Auftritt.

1987 spielte Bob Dylan mit Tom Petty in Ostberlin. Für Fans aus der DDR ein unwahrscheinliches Ereignis. Für...

Veröffentlicht am 05 Oktober 2016 16:37 - Termine, Veranstaltungen

Shelly Bonet im Greifswalder Museumshafen

Shelly Bonet im Greifswalder Museumshafen
Sie zählt zu den stärksten Rocksängerinnen, die derzeit über die Bühnen der Welt touren: Shelly Bonet mag zwar ihre ersten Schritte in Bluesbands gemacht haben. Doch ihre eigene Musik ist mehr Rock und Pop mit jeder Menge Soul . Am 7. Oktober tritt Shelly Bonet im Greifswalder Museumshafen auf.

Erarbeitet hat Bonet die Songs ihres Debüts "Love In A Dangerous World" im legendären Muscle Shoals Studio in...

Veröffentlicht am 26 September 2016 08:33 - Platten, Songwriter, Rock/Pop

Robert Carl Blank - Fairground Distractions

Robert Carl Blank - Fairground Distractions
Popsongs über die Liebe ganz im Stil der 60er Jahre mit garantiert kitschfreien Streichern - was Songwriter Robert Carl Blank auf seinem neuen Album Fairground Distractions abliefert, ist ein traumhafter Songzyklus, der wie aus der Zeit gefallen scheint. Oder sollte man sagen: zeitlos?

Unter Kritikern gibt es immer mal wieder eine Debatte darüber, welches das beste Popalbum aller Zeiten (oder...

[12 3 4 5  >>  

Amazon

Das Magazin Wasser Prawda  Inhaber Andreas Kaufeldt Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.co.uk / Javari.co.uk / Amazon.de / Amazon.fr / Javari.fr / Amazon.it Werbekostenerstattung verdient werden