Veröffentlicht am 21 Juni 2016 20:22 - Biografien

Buddy Holly - Biografie

Buddy Holly - Biografie
Als "Day when music died" bezeichnete Don McLean in seinem Hit "American Pie" den 3. Februar 1959. Damals starb mit Buddy Holly einer der einflussreichsten Musiker des Rock’n’Rolls. Nicht nur als Sänger sondern auch als Komponist solcher Klassiker wie "Not Fade Away", "That'll Be The Day" oder "Peggy Sue" bleibt er in Erinnerung.

Wo ist Buddy Hollys Brille jetzt?" fragten die Ärzte vor vielen Jahren in einem ihrer Lieder. Sie ließen die...

Veröffentlicht am 21 Juni 2016 18:37 - Biografien

Blues Piano Teil 10 - Roosevelt Sykes

Blues Piano Teil 10 - Roosevelt Sykes
Er zählte zu den ersten Bluespianisten, die Platten veröffentlichten. Schon seine erste Aufnahme im Jahre 1929, der „Forty Four Blues“ wurde zum Standard. Bis zu seinem Tode war Roosevelt Sykes (1906-1983) mit seinem Spiel zwischen Boogie, Barrelhouse und Ragtime in aller Welt erfolgreich.

Man nannte ihn den „Honeydripper“ wegen der Art, wie er mit Frauen sprach. Doch wenn Roosevelt Sykes am...

Veröffentlicht am 10 Juni 2016 11:28 - Biografien

Greg Nagy - Biografie

Greg Nagy - Biografie
Greg Nagy war der erste Bluesmusiker aus Flint in Michigan, der es in meinen Player geschafft hat. Welche Bands dort in den Clubs unterwegs sind? Keine Ahnung. Auch Root Doctor, mit der Greg Nagy für einige Jahre als Gitarrist unterwegs war, ist mir bislang unbekannt geblieben. Eine Annäherung.

Blues aus Michigan? Klar: John Lee Hooker begann seine großartige Karriere in Detroit. Und auch andere Musiker...

Veröffentlicht am 31 März 2016 05:37 - Slider , Biografien

Blues Piano Teil 9 - Little Brother Montgomery

Blues Piano Teil 9 - Little Brother Montgomery
Er war einer der vielseitigsten Bluespianisten überhaupt. Little Brother Montgomery (1906-1985) spielte schon in den 20er und 30er Jahren mit Skip James und anderen. Nach dem zweiten Weltkrieg gehörte er zu den wichtigsten Pianisten in Chicago.

Als er am 6. September 1985 in Chicago starb, konnte er auf mehr als 50 Jahre als Bluespianist zurückblicken....

Veröffentlicht am 30 März 2016 06:41 - Biografien

Professor Longhair - Biografie

Professor Longhair - Biografie
Neben den Brass Bands waren es vor allem Pianisten, die die Musikentwicklung in New Orleans prägten. In den zahlreichen Bordellen spielten schon sie schon Ende des 19. Jahrhunderts Ragtime und Blues. Einer der ersten Pianisten, die über die Stadt hinaus bekannt wurden, war Jelly Roll Morton. Doch bis heute ist es ein Pianist, den alle heutigen Musiker als ihr Vorbild ansehen: Professor Longhair (1918-1980).

Geboren 1918 in Bogalusa, Louisiana, als Henry Roeland Byrd, kommt er bereits im Alter von zwei Monaten nach...

<<  1 2 [34 5 6 7  >>  

Amazon

Das Magazin Wasser Prawda  (Inhaber Andreas Kaufeldt) ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.co.uk / Javari.co.uk / Amazon.de / Amazon.fr / Javari.fr / Amazon.it Werbekostenerstattungen verdient werden.