Diese Seite benutzt Cookies, um uns helfen, die Qualität der Dienstleistungen. verbessern.

Veröffentlicht am 05 August 2011 12:56 - Blues

Dynamite Daze - Scarecrows on Rampage (Stormy Monday/in-akustik)

CoverIhr erstes Album nannten Dynamite Daze damals gleich ganz unbescheiden "Greatest Hits". Jetzt folgt mit "Scarecrows On Rampage" bei Storny Monday Records die Fortsetzung mit psychedelischem Bluesrock oder wie auch immer man die Musik von diesem deutsch-schottisch-italienischem Quartett auch umschreiben will.


Dass es bei Dynamite Daze ohne eine gehörige Portion Wahnsinn abgehen würde, war nicht zu erwarten. Denn schon ihre ersten Songs, die wir hier damals zu hören bekamen, waren ganz schön durchgeknallt (in einem positiven Sinn). Jetzt also schicken sie ihre Strohmänner zur Randale (wenn ich denn den Albumtitel richtig verstehe). Und auch das verheißt keine Sonnenscheinlyrik für Schmetterlingsfreunde. Sie selbst nennen ihre Musik mittlerweile "Garageblues From Hell". Ich würde eher sagen: Voodoo-Bluesrock aus dem Irrenhaus - ist auch egal. Für Garageblues jedenfalls ist die Musik der Männer schon ein ganzes Stück zu perfekt produziert, wurde der ganze Dreck im Studio wegpoliert.

Das macht aber Songs wie das gnadenlos groovende "Monkey Fever" oder den Düster-Walzer "Bertram" nicht weniger reizvoll. Und wenn sich die Combo um Sänger und Harpspieler Dirty Didi auf eine Zugfahrt durch Transsylvanien begeben, wird auch die instrumentale Meisterschaft der Mannen mehr als deutlich. Insgesamt ein gerade für Bluesrockfans und für Leute die düstere Musik zwischen Tom Waits, Isaac Allen und ähnlichen Kneipenpoeten schätzen empfehlenswertes Album. Mir selbst fehlt - neben ein wenig stilistischer Abwechslung insgesamt (aber ich bin ja nun auch eher ein nicht Blues-Rocker) ein Textheft zum Album. Denn was Shakira in dem Song "Shakira" wirklich für eine Rolle spielt, hat sich mir bislang nicht ganz erschlossen. Und auch die anderen Geschichten würde ich gerne noch nachlesen.


Amazon

Das Magazin Wasser Prawda  (Inhaber Andreas Kaufeldt) ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.co.uk / Javari.co.uk / Amazon.de / Amazon.fr / Javari.fr / Amazon.it Werbekostenerstattungen verdient werden.