Diese Seite benutzt Cookies, um uns helfen, die Qualität der Dienstleistungen. verbessern.

Veröffentlicht am 20 August 2012 17:28 - Feuilleton, Sprachraum

Ich verstehe nichts vom Monsun (Auszüge)

Ich verstehe nichts vom Monsun (Auszüge)
Erik Münnich: Im September dieses Jahres erscheint im Greifswalder freiraum-verlag ein neues Buch von dir: „Ich...

Veröffentlicht am 12 August 2012 22:17 - Feuilleton, Sprachraum

am letzten tag im neuen

Gefängnis "[[Roter Ochse]]" in Halle Wikipedia

es war vorbei, dieses: „achtung!“, immer dieses „achtung!“, und alle hatten stramm zu stehen. vorbei,...

Veröffentlicht am 29 Juni 2012 01:48 - Feuilleton

Mehr als nur unendlicher Spaß: David Foster Wallace und ein schier unfassbares Werk II

Mehr als nur unendlicher Spaß: David Foster Wallace und ein schier unfassbares Werk II

Eine Artikelserie von Erik Münnich. Teil 2: Leben und Werk I
Literaturwissenschaftler,...

Veröffentlicht am 16 April 2012 10:36 - Feuilleton

Was gesagt werden muss oder: manchmal ist es besser, einfach die Schnauze zu halten.

Was gesagt werden muss oder: manchmal ist es besser, einfach die Schnauze zu halten.

Ein Einreiseverbot, Forderungen nach der Aberkennung des Literaturnobelpreises und ein amerikanischer Autor, der...

Veröffentlicht am 26 März 2012 16:03 - Feuilleton

Mehr als nur unendlicher Spaß: David Foster Wallace und ein schier unfassbares Werk (Teil 1)

Mehr als nur unendlicher Spaß: David Foster Wallace und ein schier unfassbares Werk (Teil 1)

Literaturwissenschaftler, Rezensenten und Leser neigen dazu, mit Superlativen zu operieren: Dieser oder jener...

<<  22 23 24 25 26 [2728 29 30 31  >>  

Amazon

Das Magazin Wasser Prawda  (Inhaber Andreas Kaufeldt) ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.co.uk / Javari.co.uk / Amazon.de / Amazon.fr / Javari.fr / Amazon.it Werbekostenerstattungen verdient werden.