Diese Seite benutzt Cookies, um uns helfen, die Qualität der Dienstleistungen. verbessern.

Veröffentlicht am 26 Oktober 2012 12:52 - Soul

Hannah Williams & The Tastemakers

hannah feathersZu den neuesten Stars im Bereich des klassischen Soul & Funk gehören die Briten Hannah Williams & The Tastemakers. Ihr beim italienischen Label Recordkicks veröffentlichtes Debüt „A Hill of Feathers“ (VÖ.: 9. November 2012)zeigt, warum Kollegen wie Charles Bradley oder Sharon Jones die Sängerin in den höchsten Tönen loben.


Ich will hier nicht in epische Breite verfallen und sämtliche Referenzmöglichkeiten aufzählen. Nur soviel: Hannah Williams & The Tastemakers sind eine der besten Neuentdeckungen in der klassischen Soul- und Funkszene der letzten Monate. Williams mag als Sängerin noch nicht über die Brillianz etwa einer Sharon Jones verfügen. Doch ist ihr Gesang zwischen einfühlsam-verführerisch und rockig-kratzbürstig-zupackend in Songs wie „Work It Out“, „Washed Up“ oder „I‘m A Good Woman“ absolut überzeugend und packend. Ihre Band - bei Bedarf auch noch mit Streichern erweitert - legt ihr auf dem (im übrigen live im Studio eingespielten) Album das passende Fundament. Und wer jetzt doch noch einen Vergleich haben will: Das ist ein Album, dass durchaus auch im Umfeld von Daptone Records entstanden sein könnte. Aber The Tastemakers sind ja auch schon gemeinsam mit Charles Bradley und der Menahem Street Band aufgetreten. Unbedingt anhören und abtanzen!

Amazon

Das Magazin Wasser Prawda  (Inhaber Andreas Kaufeldt) ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.co.uk / Javari.co.uk / Amazon.de / Amazon.fr / Javari.fr / Amazon.it Werbekostenerstattungen verdient werden.