Veröffentlicht am 07 Juni 2016 10:08 - Musik

Der Whisky und der Blues

Der Kommerz und der Blues

Der Whisky und der Blues
Wir Musikschaffende laborieren immer am gleichen Problem herum: Wie bekommen wir unseren Einsatz für die Musik und den Blues gebührend bezahlt. Wie krumm muss man sich als Musiker machen, um eine legitime Bezahlung zu bekommen? Auf der Suche nach dem lukrativen Job werden die Musikschaffenden durchaus phantasievoll und suchen nach der Ungewöhnlichkeit des Events. Da gibt es zum Beispiel die Youtube-Serie „Tiny Desk“ von NPR. Hier wurden ursprünglich Büroräume und später Buchläden zu Livebühnen umfunktioniert, um das ungewöhnliche Publikum anzusprechen. Renovierte Musiker wie die Tedeschi Trucks Band sind dort mittlerweile genauso anzutreffen wie Graham Nash oder Suzanne Vega. Selbst Jungstar Adele fand sich zu einem solchen ungewöhnlichen Konzert ein.

Abwandlungen vom diesem Konzept fanden auch hier in Deutschland z.B. in Waschsalons statt. Hauptsache ist, dass...

Veröffentlicht am 31 März 2016 13:57 - Musik

Bob Margolin - Retrospektive

Bob Margolin - Retrospektive
Man könnte glatt vergessen, dass Bob Margolin seine ersten Erfahrungen als Gitarrist in der Psychedelic Band Freeborne aus Boston machte. Seit Muddy Waters 1973 den jungen Gitarristen für seine Band anheuerte, hat er sich ganz dem klassischen Chicagoblues verschrieben. Anders als seine Zeitgenossen Paul Butterfield oder Mike Bloomfield ist er ziemlich immun gegen die Verlockungen des Bluesrock geblieben.

Das erste Album, bei dem er mit Muddy im Studio war, war dessen letztes Album für Chess Records, „Unk In...

Veröffentlicht am 29 März 2016 05:48 - Musik, Biografien

Johnny Winter - Biografie

Johnny Winter - Biografie
Ein Tourplan wie dieser hätte auch jüngere und gesündere Musiker an ihre Grenzen geführt: Unermüdlich war Johnny Winter in den letzten Monaten seines Lebens in der Welt unterwegs. Damit sollte der 70. Geburtstag des Texaners gefeiert werden. Am 16. Juli 2014 ist Johnny Winter in Zürich verstorben. Wenige Tage zuvor hatte er noch in Frankreich bei einem Festival gespielt.

1968 preist ihn der ”Rolling Stone“ als heißesten Act aus Texas jenseits von Janis Joplin. Daraufhin...

Veröffentlicht am 24 März 2016 09:08 - Musik, Biografien

Big Bill Broonzy - Biografie

Big Bill Broonzy - Biografie
Big Bill Broonzy gehörte zu den großen Stars des Chicago-Blues vor dem 2. Weltkrieg. Er vollzog die Wandlung vom Country- hin zum City-Blues.

Die Arbeits- und Obdachlosen und die bankrotten Börsenmakler, die sich in ihrer Verzweiflung aus den Fenstern...

Veröffentlicht am 21 März 2016 06:29 - Musik, Biografien

Ray Charles - Biografie

Ray Charles - Biografie
Mit der Verschmelzung des Rhythm & Blues mit dem Gospel durch Ray Charles (1930-2004) beginnt für viele Historiker die Soulmusik. Über viele Jahrzehnte hat der blinde Sänger und Pianist mit seiner Musik zwischen Soul, Pop und Country die Menschen in aller Welt begeistert.

1954 begannen viele Dinge: Es war das Jahr, in dem der oberste Gerichtshof der USA die Rassentrennung in den...

<<  1 2 3 4 [56 7 8 9  >>  

Amazon

Das Magazin Wasser Prawda  (Inhaber Andreas Kaufeldt) ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.co.uk / Javari.co.uk / Amazon.de / Amazon.fr / Javari.fr / Amazon.it Werbekostenerstattungen verdient werden.