Diese Seite benutzt Cookies, um uns helfen, die Qualität der Dienstleistungen. verbessern.

Veröffentlicht am 09 April 2014 11:37 - Belletristik, Politik & Zeitgeschichte, Bücher

Ville Tietäväinen - Unsichtbare Hände

Ville Tietäväinen - Unsichtbare Hände

Wer glaubte, das zwischen eins und drei immer eine zwei liegt, irrt gewaltig, zumindest dann, wenn es um die Welt(en) geht. Denn zwischen der ersten und dritten Welt liegt oft ein schmaler Streifen Wasser; aber dieser ist voller Gefahr für Leib und Leben. Der Finne Ville Tietäväinen hat dies mit einer beeindruckenden Geschichte über die Reise des Schneiders Rashid von Marokko nach Spanien in einem Bilderbuch der besonderen Art nicht nur intensiv recherchiert, sondern auch meisterlich in Bilder umgesetzt. 


Wir schreiben ein beliebiges Jahr in der Jetzt-Zeit. Beispielhafter Ausgangsort ist Tanger in Marokko. Die beschriebene Kultur mag uns auf dem ersten Blick fremd erscheinen, doch schnell wird klar, dass es bedeutende Gemeinsamkeit mit dieser dort gibt: zum Beispiel GELD. Oder richtiger, der Mangel daran.

Tietäväinen beschreibt auf 216 Seiten eine Lebensgeschichte, die durchaus nicht nur in einer anderen Kultur geschehen kann. Mit großer Sachlichkeit und Nähe zum Geschehen, lässt er die Leser teilnehmen an ganz intimen Sehnsüchten und Hoffnungen verschiedener Personen. Die Begegnung der verschiedenen Kulturen geschieht ebenso sensibel und ohne falsches Pathos. Und immer wieder geht es um den Umgang mit Werten. Dabei ist das wertvollste der Mensch selbst, doch es ist immer wieder der Mensch, der diesen entwertet. - Jeder von uns kann sich selbst beim nächsten Einkauf beim Discounter überprüfen; je preisgünstiger desto besser. Koste es, was es wolle. Und das tut es, bis hin zu Menschenleben bleibt so gut wie alles auf der Strecke.

Es erfordert ein gewisses Maß an Mut, um die Frage zu beantworten, wem denn diese unsichtbaren Hände gehören und wonach sie greifen. Doch wer sich mit diesem Buch einlässt, kann diesen Mut aufbringen.

Als Gute-Nacht-Geschichte zum Vorlesen für die lieben Kleinen eignet sich dieses Buch sicherlich (noch) nicht, aber als Lektüre für die Oberstufe ist es jedem Lehrenden unbedingt zu empfehlen.

Ville Tietäväinen - Unsichtbare Hände

Hardcover, 216 Seiten, vierfarbig
avant-verlag 2014
ISBN-13: 978-3939080961
€ 34,95
Zwei Euro von jedem verkauften Exemplar gehen als Spende an Pro Asyl.
 

- Autor -

Lüder Kriete

Amazon

Das Magazin Wasser Prawda  (Inhaber Andreas Kaufeldt) ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.co.uk / Javari.co.uk / Amazon.de / Amazon.fr / Javari.fr / Amazon.it Werbekostenerstattungen verdient werden.