Veröffentlicht am 22 März 2016 18:19 - Platten, Rock/Pop

Depeche Mode - Delta Machine

Depeche Mode - Delta Machine
Am 22.03.2013, vor exakt 3 Jahren, erschien das 13. Studioalbum von Depeche Mode. Martin Gore höchstselbst meinte, dass das Album über den Vibe von SOFAD (Songs of Faith And Devotion - 1993) und Violator (1990) verfüge. Soso. Das könnte daran liegen, dass das Album von FLOOD abgemischt wurde. Produziert wurde „Delta Machine“ von Ben Hillier, der schon für die beiden Vorgängeralben als Produzent verantwortlich war.

Das Album beginnt grandios mit einem gaaaanz dumpfen Bass, ummantelt von einem minimalistischen elektronischen...

Veröffentlicht am 22 März 2016 15:01 - Platten, Blues, Rock/Pop

Will Johns - Something Old, Something New

Will Johns - Something Old, Something New
Funkiger Bluesrock mit einer schneidenden Gitarre ist genau die Musik, die man von Will Johns erwartet. Und auch auf seinem aktuellen Album "Something Old, Something New" bekommt man genau das geliefert, und dazu noch paar schöne langsamere Blues, Balladen und einen Angriff der Bluespolizei.

"Oh Man, its the Blues Police, let's get outta here!" Wenn ein Song schon so beginnt, dann dürfte Spaß...

Veröffentlicht am 21 März 2016 11:51 - Platten, Rock/Pop

Supersonic Blues Machine - West of Flushing South of Frisco

Supersonic Blues Machine - West of Flushing South of Frisco
Eigentlich hatte der texanische Bluesrocker Lance Lopez 2012 nur geplant, mit dem Produzenten Fabrizio Grossi in Los Angeles ein neues Album zu produzieren. Doch aus der Arbeit entstand mit Supersonic Blues Machine gleich eine neue Band, die mit West of Flushing, South of Frisco 2016 ihr Debüt veröffentlicht. Und als Gäste wirkten darauf Musiker wie Billy F. Gibbons, Warren Haynes, Robben Ford oder Walter Trout mit.

Texanische Bluesrocker sind eine Kategorie für sich. Alle sind sie irgendwie mit den Männern von ZZ Top...

Veröffentlicht am 21 März 2016 08:38 - Platten, Blues, Rock/Pop

Joe Bonamassa - Different Shades of Blue

Joe Bonamassa - Different Shades of Blue
Vom Bluesrock hin zu funkigen Sounds mit fetter Hornsection: Joe Bonamassa erkundet auf seinem neuen Studioalbum diverse Schattierungen des bluesverwandten Musik. Und im Gegensatz zu Früher, hat er die Songs auf „Different Shades of Blue“ komplett (mit-)verfasst.

Leser dieses Magazins wissen, dass ich zu Herrn Bonamassa immer eine zumindest zwiespältige Haltung habe:...

Veröffentlicht am 20 März 2016 08:32 - Platten, Blues, Rock/Pop

Joe Bonamassa - Blues of Desperation

Joe Bonamassa - Blues of Desperation
Nur fünf Tage brauchte Joe Bonamassa, um in Nashville sein neues Studioalbum "Blues of Desperation" aufzunehmen. Sein bislang zwölftes Album enthält elf neue Songs zwischen hartem Bluesrock und einigen sogar mit Streichern versehenen Balladen.

Wenn mit dem ersten Powerchord von "This Train" dieses Album loslegt, ist eines klar: Joe Bonamassa tritt auch...

<<  1 2 3 4 [56 7 8 9  >>  

Amazon

Das Magazin Wasser Prawda  (Inhaber Andreas Kaufeldt) ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.co.uk / Javari.co.uk / Amazon.de / Amazon.fr / Javari.fr / Amazon.it Werbekostenerstattungen verdient werden.