Veröffentlicht am 19 April 2017 06:51 - Termine, Veranstaltungen

German Blues Awards 2017 - Die Nominierungen

Noch bis zum 23. April abstimmen!

German Blues Awards 2017 - Die Nominierungen

Wer und was war in den letzten Monaten in der deutschen Bluesszene bemerkenswert? Welche Musiker fielen auf, welche Alben stachen aus den Veröffentlichungen heraus? Und wo gab es die besten Konzerte? Eine Jury aus Veranstaltern, Journalisten hat eine Vorauswahl getroffen. Und bis zum 23. April kann man auf der Seite des Eutiner Bluesfestivals abtimmen, wer die German Blues Awards 2017 bekommt. Gleichzeitig läuft die Abstimmung darüber, wer beim Finale der Geman Blues Challenge am 1. und 2. Juli auf dem Eutiner Marktplatz teilnehmen darf.

Hier die Nominierten für die German Blues Awards in den einzelnen Kategorien jeweils in alphabetischer Reihenfolge:

Bands

  • Jimmy Reiter Band  
  • Kai Strauss Electric Blues Allstars
  • Michael van Merwyk & Blue Soul
  • Richie Arndt & The Bluenatics
  • Tommy Schneller Band

 

Solo-Duo

  • Abi Wallenstein
  • Delta Boys
  • Georg Schroeter & Marc Breitfeller
  • Greyhound George & Andy Grünert
  • Richie Arndt (Missisippi Trip)

Club 

  • Cotton Club, Hamburg
  • Downtown Bluesclub, Hamburg
  • Heimathaus Twist, Meppen
  • Meisenfrei, Bremen
  • Muddy's Club, Weinheim

Tonträger

  • Live In The City Of  Peace - Tommy Schneller
  • Old, New, Borrowed But Blues - Blues Company  
  • Openess - Henrik Freischlader Trio
  • Backbeat -  Tommy Schneller
  • Ten Years Live - Kris Pohlmann

Drums

  • Alex Lex
  • Andre Werkmeister  
  • Björn Puls
  • Frank Böstfleisch
  • Michael Maass

Piano

  • Christian Rannenberg    
  • Fabian Fritz
  • Georg Schroeter
  • Henning Pertiet  
  • Moritz Fuhrhop

Medien

  • Deutschlandfunk, On Stage
  • Ems-Vechte-Welle, Wednesday Evening Blues 
  • OS-Radio 104,8  Osnabrück, Internetradio    
  • rockradio.de, Internetradio  
  • Wasser Prawda, Online Magazin  

Festival

  • Blues, Schmus, Apfelmus  in Laubach  
  • Bluesnacht Petershagen
  • Grolsch Blues Festival Schöppingen
  • Osnabrücker Blueslawine
  • Rother Bluestage

Für die Endrunde der German Blues Challenge wurden folgende Bands und Musiker nominiert. Die fünf Musiker mit den meisten Stimmen treten bei der German Blues Challenge an und können sich dort für die European Blues Challenge und die International Blues Challenge in Memphis Anfang 2018 qualifizieren.

  • Baum´s Bluesbenders 
  • Blues Rudy & Peter Schmidt   
  • Dr. Slide & Blind Dog Mayer  
  • Electrified Soul  
  • Greyhound´s Washboard Band
  • Papa Legba´s Blues Lounge 
  • Pickup The Harp  
  • Rattlesnake Bluesband 

Die Nominierten werden auf der folgenden Homepage zur Abstimmung online gestellt:

http://voting.blues-baltica.de

Der Zeitraum der Abstimmung: 01. bis 23. April 2017, jeweils ab/bis Mitternacht. Außerhalb dieses Zeitraumes ist eine Abstimmung NICHT möglich! 

Abstimmen kann jede Person, die über eine Email-Adresse verfügt. Es kann nur ein Mal abgestimmt werden. Eine telefonische oder schriftliche Abstimmung ist nicht möglich.

 

Zur Teilnahme ist eine einmalige Registrierung am Votingsystem erforderlich. Zur Registrierung müssen ALLE Formularfelder (einschl. Mailadresse) ausgefüllt werden. 

Nach dem Sie sich registriert haben, erhalten sie per E-Mail (innerhalb weniger Minuten) Ihre persönlichen Zugangsdaten zum Online-Voting. Mit diesen Zugangsdaten (UND dem von Ihnen bei der Registrierung/Anmeldung gewählten Benutzernamen und Passwort) erhalten Sie Zugriff auf das Voting.

Die Abstimmungs-Homepage ist so gesichert, dass jeder Interessierte über seine Email-Adresse NUR EIN MAL abstimmen kann. 

 

 

- Autor -

Bluespfaffe

Amazon

Das Magazin Wasser Prawda  (Inhaber Andreas Kaufeldt) ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.co.uk / Javari.co.uk / Amazon.de / Amazon.fr / Javari.fr / Amazon.it Werbekostenerstattungen verdient werden.