Veröffentlicht am 04 Juli 2017 06:33 - Veranstaltungen, Nachrichten

Greyhounds Washboard Band gewinnt German Blues Challenge

Wettbewerb und Verleihung der German Blues Awards in Eutin

Greyhounds Washboard Band gewinnt German Blues Challenge

Mit seinem Harpspieler Andy Grünert war Greyhound George schon bei der International Blues Challenge. Mit dem Sieg bei der German Blues Challenge 2017 kann er die Reise wiederholen. Mit dem Sieg bei dem Wettbewerb in Eutin darf der Bielefelder Songwriter und seine Wahsboard Band außerdem Deutschland bei der European Blues Challenge im Jahr 2018 vertreten.

Bei der diesjährigen Blues Challenge in Eutin hatte sich Greyhound's Washboard Band gegen Baum's Bluesbenders, Blues Rudy & Peter Schmidt, Pickup The Harp und die Rattlesnake Bluesband durchgesetzt. In der Jury saßen unter anderem die Musiker Jimmy Reiter und Nick Moss und Deutschlandfunkredakteur Tim Schauen.

Traditionell werden an dem Festivalwochenende auch die German Blues Awards vergeben. Preisträger sind 2017 Henrik Freischlader für sein Album "Openess", Abi Wallenstein (Solo/Duo), Henning Pertiet (Piano), Micha Maas (Schlagzeuger), die Jimmy Reiter Band (Band), der Downtown Blues Club Hamburg, die Osnabrücker Blueslawine (Festival) und die Sendung "On Stage" beim Deutschlandfunk. Ehrenpreise gingen national an Jürgen Achten und Nick Moss (international).

Amazon

Das Magazin Wasser Prawda  (Inhaber Andreas Kaufeldt) ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.co.uk / Javari.co.uk / Amazon.de / Amazon.fr / Javari.fr / Amazon.it Werbekostenerstattungen verdient werden.